Jasmin Wiegand geht in Flammen auf


Unsere Moderatorin durfte auf ihrer Sommertour endlich mal den Helden markieren.

Denn bei ihrem Stop in Lüneburg wurde sie für einen Tag zur waschechten Stuntwoman. Jasmin Wiegand nahm nämlich am Unterricht der Lüneburger Stuntschule teil. Dort wurde sie sogar zur menschlichen Fackel.

Unser Reporter Tomas Lada hat sie zum Unterricht begleitet.

Moderatorin geht zur Stuntschule
Mag ich